11.-12.5.2020
in Dortmund

PM-advanced – fit für die Führung von Projekten und Portfolios – ein 2-phasiger Intensiv-WS für erfahrene Führungskräfte im Projektgeschäft

Mit dieser Werkstatt knüpfen Sie inhaltlich entweder an Ihre PM-Grundlagen-Qualifizierung , oder einfach an Ihre Erfahrung mit unterschiedlichen Projekten, Programmen, Portfolios – evtl. auch in der agilen Welt – an. Sie bekommen Gelegenheit, Ihre Führungserfahrungen im kollegialen Austausch zu reflektieren – mit Anregungen zur Bewertung dieser Erfahrungen. Gleichzeitig werden Sie durch die verschiedenen „mindsets“ von Führungsarbeit geführt und Sie können prüfen, welche Ihrer bisher genutzten Modelle und Vorannahmenheute keine oder eine eher kontraproduktive Wirkung haben und welche neuen Modelle / Konzepte und Vorgehensweisen erfolg-versprechend sind und ob und wie Sie diese in Ihren Führungs-Alltag integrieren können.

Ihr Nutzen also

  • Sie haben ihre Führungserfahrung zusammen mit KollegInnen reflektiert und daraus erste Erkenntnisse gewonnen
  • Sie schauen mit einem anderen Blick auf Führung, die Geführten, den Kontext, die Wirkmechanismen von Führung und eignen sich darüber Hintergrund -Know-How an und verändern Ihren „mindset“.
  • Sie lernen wieder-entdeckte und neue Führungskonzepte/ -modelle kennen und haben diese erprobt und ziehen daraus Schlüsse für die Verbesserung Ihres Alltags.

Der Termin der 2.Werkstatt wird zusammen festgelegt – wie auch das jeweilige persönliche Entwicklungs-Projekt. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie dieser Kombination zu.

Die Inhalte ersehen Sie aus der Beschreibung auf der website der GPM – dort finden Sie auch den Button für die Anmeldung:
https://www.gpm-ipma.de/qualifizierung_zertifizierung/seminare_workshops/pm_seminare_termine/detail/pm_aufbau_wirkungsvoller_fuehren.html 

Bei Fragen wenden Sie sich an Dr.Klaus Wagenhals oder Frau Twiehaus bei der GPM.