inhouse

Geben Sie gelassene Orientierung und fordern Sie Ihr Team zur Innovation heraus

Ein evolutionärer Umbau des eigenen Verantwortungsbereiches oder ein radikaler kundenorientierter Strategiewechsel in der Gesamtorganisation konfrontieren Führungskräfte mit neuen Herausforderungen, die über bisherige Führungsarbeit hinausgehen. Das „Agile Mindset“ ist deshalb gerade im digitalen Zeitalter zu einer notwendigen Kernkompetenz und zur Ergänzung von Digitalisierungsstrategien geworden.

Testen Sie als Führungskraft in unserem Orientierungsworkshop neue Ansätze zur konkreten Gestaltung des Umbruchs, wie zum Beispiel den Holocracy-Ansatz. Experimentieren Sie gemeinsam mit anderen Führungskräften aus unterschiedlichen Firmen oder aus verschiedenen Bereichen desselben Unternehmens in einem offenen, inspirierenden Format. Prüfen Sie dort neue Führungskonzepte auf ihre Anwendbarkeit, wie zum Beispiel die „kollegiale Führung“ von Österreich oder die „dienende Führung“ von Spears und Greenleaf. Nutzen Sie unsere Expertise, um das, was für Sie Umbruch bedeutet, in aller Ruhe reflektieren zu können und professionell gespiegelt zu bekommen.

Lernen Sie die wichtigsten Herausforderungen der Führung im Umbruch kennen und erfahren Sie in einem intensiven Orientierungsprozess, wie Sie diese Herausforderungen mit neuen Ideen und Modellen erfolgreich annehmen und gestalten können.

Format:
1-2-tägiges Labor zum Experimentieren

Ort:
Inhouse

Termin und Uhrzeit:
Auf Anfrage

WS-Leiter:
Dr. Klaus Wagenhals

Teilnehmer:
Geschäftsführer, Chefs der Stabsabteilung Unternehmensentwicklung, Bereichs- und Abteilungsleiter, Senior-Projektleiter

Kosten:
Auf Anfrage

Anfragen:
Anfragen per E-Mail an kw@metisleadership.com
Oder nutzen Sie unser Formular, um mit uns in Kontakt zu treten.