Re-Thinking Projektleitung
Souverän agieren in Zeiten von Scrum & Co

Schnelligkeit und Kundennutzen – das ist es, was für Unternehmen zählt. Projekte müssen kreativ, effektiv und schnell Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen – Agilität gilt häufig als die Zauberformel! Dadurch verändern sich auch die Anforderungen an Projektleiter: sie müssen sich mit neuen Methoden und Vorgehensweisen beschäftigen, mit einem anderen mind-set, das davon ausgeht, dass der Kunde viel mehr ins Geschehen eingebunden ist/ wird, als bisher, dass das Team wesentlich stärker als bisher auf ein Projekt konzentriert ist und sich selbständig mit Unterstützung von product owner und scrum master um die Abarbeitung der Aufgaben bemüht – wozu braucht man dann noch den Projektleiter? Sein bisheriges Rollen-Set wird durch diese Entwicklung massiv in Frage gestellt und der PL braucht ggf nicht nur neue Führungskonzepte, sondern muß sich auch um seine neue Positionierung im Projektumfeld bemühen.

Termine/Orte:

  • 5.-6.3.2018 in München
  • 23.-24.7.2018 in Hamburg
  • 15.-16.10.2018 in Düsseldorf

Workshopleiter:
Dr. Klaus Wagenhals

Zielgruppe:
Projektleiter und Projektmanager, Führungsverantwortliche in Stabsstellen und Fachabteilungen, Portfolio-Manager, PO- oder PMO-Mitarbeiter, HR-Verantwortliche und Personalentwickler mit Fokus Projektarbeit.

Anmeldung:
Mehr unter: https://www.haufe-akademie.de/29.30
Anfragen per E-Mail an kw@metisleadership.com
Oder nutzen Sie unser Formular, um mit uns in Kontakt zu treten.