Methodentag 2017 – Effektiver entscheiden in disruptiven Zeiten – eine zentrale Führungskompetenz der Zukunft

Termin/Ort: 23.09.2017 in Augsburg

Referent: Dr. Klaus Wagenhals

Alle beklagen es oder akzeptieren es: die Zunahme der Komplexität und Dynamik in Projekten. Wie kann in solchen Zeiten noch gute Qualität geschaffen, sauber analysiert, Alternativen erprobt werden?
Viele Zusammenhänge haben wir noch im Blick, können aber ihr Zusammenwirken kaum erfassen, geschweige denn vorhersagen

  • Die einen versuchen Komplexität zu reduzieren  – so dass das Wesentliche sichtbar oder erkennbar wird.
  • Andere handeln nach der Devise: die erste zu findende Lösung ist die Richtige; man ist schnell zufrieden und hat nicht die Geduld nach Alternativen zu suchen.
  • Wieder Andere versuchen, die Komplexität mit Hilfe eines oder mehrerer Modelle zu „durchschauen“, ihre Strukturen sichtbar zu machen.

Häufig wird zu langsam oder gar nicht entschieden. Grade im Übergang zur agilen Welt und im Zusammenhang mit der Digitalisierung will und muss man schneller und besser sein im Projekt

Lesen Sie mehr unter: https: https://www.gpm-ipma.de/events/regionale_veranstaltungen/detail/methodentag_2017.html

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.